Biermärz

Biermärz leicht schaumgebremst


Erfolgreich wie nie ist der Innviertler Biermärz in seine achte Saison gestartet. In der ersten Woche wurden mehr als 4000 Besucher gezählt. Umso bitterer, aber unumgänglich ist die Absage von Veranstaltungen aufgrund des grassierenden Coronavirus.

Ein Trost für Bierfreunde:
Ein Teil soll im Herbst nachgeholt werden.


Im Herbst, zwischen „Innviertler Oktoberfest“ in Ried und dem von den Brauereien zelebrierten „Brausilvester“ (zwischen 16. und 29. September), werden einige Veranstaltungen stattfinden, unter anderem der Innviertler Radklassiker „Giro Biero“,  Veranstaltungen bei Wirten und einige Brauereien werden offene Führungen anbieten. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

PROGRAMM BIERMÄRZ