Biermärz

Vom Märzenbier zum Biermärz


In den warmen Monaten war das Brauen aufgrund mangelnder Kühlmöglichkeiten einst schwierig. So hat man für die heißen Monate bereits im März Bier auf Eis gelegt. Das starke historische Märzenbier lag nahe am Bockbier und hat mit dem modernen Märzen nur wenig gemeinsam. Den letzten kräftigen Sud feierte man ausgiebig. Der Biermärz war geboren!

Mit moderner Technik kann heute jedes Bier das ganze Jahr über mit hoher und gleichbleibender Qualität gebraut werden. Den Biermärz zelebriert das Innviertel mit der unglaublichen Vielfalt von mehr als achtzig verschiedenen Sorten.

PROGRAMM BIERMÄRZ