<
Gundertshausner Meisterbräu

Das Bier trägt seinen meisterlichen Namen zurecht. Schenkt man es aus der traditionellen 0,5l-Bügelverschlussflasche ins Glas ein, offenbart sich die stattlich-festtagsgoldene Farbe des Spezial-Märzens, das von perlweißem und kräftigem Schaum gekrönt wird. Braumeister Alexander Pöllner ist zurecht stolz auf diese Bierkreation: „Es ist ein fulminantes Bier! Vollmundig und malzig mit einem tiefen, harmonischen Mundgefühl. Die feine, ausgewogene Bittere erreichen wir mit einer durchdachten und exzellenten Hopfenmischung.“

Aussehen: geheimnisvolle Hefetrübung
Farbe: stattliches Festtagsgold mit orangen Reflexen
Geruch: malzig, leicht rauchig
Geschmack: süßlich vollmundig, leichte Kräuternoten
Schaum: perlenweiß, fein und kompakt
Mundgefühl: fulminant tief, harmonisch weich
Abgang: süßlich, rauchig, ausgewogen
Speisenempfehlung: Kaspressknödel, Bauernschmaus, Lammspieße
Stammwürze: 13,7° Plato
Alkohol: 5,8 % vol
Bierstil: Märzen bayerischer Brauart
Optimale Trinktemperatur: 8 – 9 °C
Brennwert: 210 kJ/100ml ~ 50 kcal/100ml

Erhältlich in folgenden Gebinden:
6er Träger (6 × 0,5 l Bügelverschlussflasche), Pinolenkiste (3 × 6 × 0,5 l)