Gäste bewiesen Herz


Hauben-Event abgesagt, doch Gäste bewiesen Herz


Das Koch-Event der Innviertler Haubenköche im Fill Future Dome in Gurten hätte wie jedes Jahr einer der Höhepunkte des „Innviertler Biermärz“ werden sollen – doch dann kamen Corona und die Absage. Der Großzügigkeit der Gäste ist es zu verdanken, dass nun doch ein Teil des Erlöses für einen wohltätigen Zweck gespendet werden kann:
Das „Frauennetzwerk 3“ freut sich über 3225 Euro.


„Wir sind überwältigt vom großen Herz der Innviertler“, sagt Andrea Eckerstorfer von der Bierregion Innviertel. Das Hauben-Event war bereits ausverkauft und das Geld für die Eintrittskarten überwiesen, als klar wurde, dass die Veranstaltung coronabedingt abgesagt werden muss.

Viele der Gäste entschieden sich aber, das Geld teilweise oder zur Gänze im Topf zu belassen. Mit ausreichend Abstand, aber viel Freude und Herzlichkeit erfolgte nun im Fill Future Dome die Spendenübergabe an Gerlinde Zdralek und Maria Wageneder vom „Frauennetzwerk 3“ – ohne Publikum, aber dafür mit viel Bewusstsein für den Wert der Gemeinschaft in Zeiten der Krise.

3325 Euro gehen an den Verein mit Beratungsstellen in Ried, Schärding und Grieskirchen. Das Netzwerk berät junge Mädchen und Frauen bei Problemen in der Beziehung, in der Familie und im Job und hilft bei der Bewältigung von Krisen.

Für 2021 ist eine Neuauflage des Innviertler Hauben-Events geplant.


© Fill