10 Jahr Bierregion


Die Bierregion Innviertel, ein Zusammenschluss von 10 innovativen Privatbrauereien, feiert ihren 10. Geburtstag. Auch eines ihrer Aushängeschilder, die Trappistenbrauerei Stift Engelszell, wird 10. Der „Innviertler Biermärz“ mit seinen vielen Veranstaltungen geht ebenfalls in die 10. Runde. So viel runde Geburtstage bleiben natürlich nicht ohne Folgen und Feiern.

Biermärz in Verlängerung
Im April, Mai und Juni schnüren die Brauer ihre Wanderschuhe und führen alle, die sich ihnen anschließen wollen, zu den schönsten Plätzen des Innviertels – Verpflegung inklusive. „So bekommt das Wort Regionalität noch einmal eine ganz andere Bedeutung und zeigt, wie sehr die Brauer mit ihrer Heimat und denen, die hier leben, verbunden sind“, sagt Johann Froschauer, Obmann der Bierregion Innviertel. Gewandert wird rund um Braunau, Ried und Schärding. Alle Termine auf www.bierregion.at

Das Geburtstagskind feiert im Sommer
Zu Sommerbeginn soll auch die Geburtstagsparty der Bierregion in Ried im Innkreis steigen. Geplant ist eine Feier und freiem Himmel – damit die Bierlaune nicht erneut durch den ungebetenen Besuch eines Virus vereitelt wird.
 

Was auf den Deckel
Süffisante Texte von Hans Kumpfmüller und Grafiken von Oskar Pointecker, vereint in einer launigen Bierdeckeledition zum 10. Geburtstag der Bierregion; erhältlich bei „Oskar“ in der Eislaufgasse und im Tourismusbüro am Stelzhamerplatz, beides Ried im Innkreis.


Sechs Hauben – ein Event
Galamenü mit den sechs Innviertler Haubenköchen (Aqarium, Geinberg, Gasthof Bauböck, Gurten, Lukas Restaurant, Schärding, Wirt z’Kraxenberg, Kirchheim/I., Kirchenwirt, Diersbach, Restaurant Forthuber, Munderfing). Der Reinerlös kommt wohltätigen Zwecken im Innviertel zugute. Donnerstag, 28. April, 17 Uhr, Fill Future Dome, Gurten.