AMA Gütesiegel für Brauerei Ried


Brauerei Ried jetzt auch
mit AMA-Gütesiegel
 
Feinste Innviertler Braukunst erfüllt die strengen Qualitäts- und Herkunftsanforderungen für Lebensmittelmanufakturen.
 
Die Brauerei Ried ist ein anerkannter Leitbetrieb für geprüfte Qualität und regionale Herkunft: Das bestätigt nun auch die Zertifizierung nach der Qualitäts- und Herkunftsrichtlinie für Lebensmittelmanufakturen durch die Agrarmarkt Austria Marketing (AMA). 
 
Dieses Gütesiegel erhalten nur Unternehmen, die die regionale Herkunft von Rohstoffen und Zutaten nachvollziehbar belegen können. Sie müssen sich außerdem an die Qualitätsstandards des Österreichischen Lebensmittelbuchs halten, die deutlich strenger gefasst sind als die rein rechtlichen Anforderungen. Das wird von der AMA durch regelmäßige externe Betriebskontrollen überprüft.
 
„Dieses klare und transparente Qualitätssystem kennzeichnet hochwertige, überwiegend in Handarbeit hergestellte Lebensmittel aus regionaler Herkunft – lauter Eigenschaften, für die unsere Produkte stehen. Daher war es für die Brauerei Ried selbstverständlich, sich als eine der ersten österreichischen Brauereien dieser Zertifizierung zu unterziehen“, betonen Geschäftsführer Christian Aigner und Braumeister Josef Niklas.