Demnächst in der Bierregion Innviertel



27.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
27.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
27.05.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
27.05.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
27.05.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
27.05.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
27.05.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
27.05.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
27.05.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
27.05.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
28.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
28.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
28.05.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
28.05.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
28.05.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
28.05.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
29.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
29.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
29.05.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
29.05.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
29.05.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
29.05.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
30.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
30.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
30.05.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
30.05.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
30.05.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
31.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
31.05.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
31.05.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
31.05.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
31.05.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
31.05.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
01.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
01.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
01.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
01.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
01.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
02.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
02.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
02.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
02.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
02.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
02.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
02.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
03.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
03.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
03.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
03.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
03.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
03.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
03.06.2022 von 12:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

die GIESSEREI - 1. Geburtstag

Komm vorbei und feiere mit dem Team der GIESSEREI ihren 1. Geburtstag!

Weiterlesen
03.06.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
03.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
03.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
03.06.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
04.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
04.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
04.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Mitternachtssauna im Freizeitbad Ried

Saunieren und Entspannen bis Mitternacht!

Jeden ersten Samstag im Monat, verlängern wir die Saunaöffnungszeit bis 24:00 Uhr und verwöhnen Sie mit Spezialaufgüssen und kleinen Erfrischungen.
Abendtarif ab 20:45 Uhr möglich.
Weiterlesen
04.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
04.06.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
04.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
04.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
05.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
05.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
05.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
05.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
05.06.2022 von 14:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Kirchdorf am Inn

Auf den Spuren der Adeligen von Schloss Katzenberg!

Die Geschichte des Schlosses Katzenberg geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Die jeden ersten Sonntag im Monat stattfindenen Führungen durch den Schlossgarten, die Schlosskapelle sowie durch einige Prunkräume des Schlosses lassen die Geschichte und das Wirken der Adeligen im Innviertel spürbar werden.

Jeden 1. Sonntag im Monat jeweils 14-16 Uhr

Treffpunkt: Infotafel neben der Schlosstaverne Katzenberg in Kirchdorf am Inn

Infos unter Tel.: 0664  34 13 094








Weiterlesen
05.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
05.06.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
06.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
06.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
06.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
06.06.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
07.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
07.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
07.06.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
07.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
07.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
07.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
08.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
08.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
08.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
08.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
08.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
09.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
09.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
09.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
09.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
09.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
09.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
09.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
09.06.2022 von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Wild-Kräuter - Wanderungen

Immer donnerstags, 14. April, 19. Mai, 09. Juni, 14. Juli, Beginn 17:30 – ca. 19:30 Uhr  
und die letzte Wanderung am Samstag 17. September führt uns in die Welt der Pilze (8:30 – 10:30 Uhr).

Wir entdecken Wildkräuter, Sträucher und Bäume die um uns herum wachsen. Sprechen über Inhaltsstoffe, Anwendungsbereiche, Erkennungsmerkmale und über die botanische Zugehörigkeit! Je nach Jahreszeit wird im Obsterlebnisgarten, im Kobernaußerwald oder an
Bachläufen gewandert. Treffpunkt ist immer der Parkplatz des Obsterlebnisgartens.

Treffpunkt ist immer der Parkplatz des Obsterlebnisgartens.

Weiterlesen
10.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
10.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
10.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
10.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
10.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
10.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
10.06.2022 von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kirchdorf am Inn

Kunsthandwerk- und Kräutertage

– Sommergefühle auf Schloss Katzenberg –

Zahlreiche Kunsthandwerker, Hersteller von Naturprodukten sowie Gärtnereien aus Österreich und den Nachbarländern präsentieren am Marktwochenende im historischen Gelände des Schloss Katzenberg ihre Werke und Produkte. An diesen Tagen erhält man in bezauberndem Ambiente des Schlossparks Kunst aus Holz, Metall, Ton, Textilien und vielen anderen Materialien. Schmückendes für Haus und Garten, für Sie und Ihn, feinste Köstlichkeiten von Kräutern und Naturprodukte, duftende Seifen, Schönes und Nützliches für jeden Geschmack wird hier angeboten.

Kunsthandwerker arbeiten am Stand und geben Einblick in ihr kreatives Schaffen.
Einige Gärtnereien bieten ein umfangreiches Angebot an Blumen, Kräutern, Stauden und Gehölzen an.

Begleitend gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zum Thema Kräuter für alle Altersgruppen. Auch für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

Der Reinerlös kommt der Renovierung des Schlosses zugute. Eintrittskarten sind vorab auf der Website kraeutertage.schloss-katzenberg.at erhältlich.


Weiterlesen
10.06.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
10.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
10.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
10.06.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
11.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
11.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
11.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Maria Schmolln

6. X-Bike by KTM Bike Industries

Startschuss zum 6. X-Bike in Maria Schmolln
 
Am 11. Juni geht das 6. X-Bike MTB Rennen in Szene. Das 2-Stunden Rennen rund um Maria Schmolln ist auch heuer wieder neben Einzelstartern für 2er Teams geöffnet. Auf der 6 km langen Runde mit 156 Hm messen sich Spitzenfahrer aus ganz Österreich über die Distanz. Daneben haben auch Hobbyfahrer die Gelegenheit, ihre Fitness und ihr fahrtechnisches Können unter Beweis zu stellen. In 2er Teams kann man sich die Distanz individuell aufteilen.

Gleichmäßigkeitswertung!

Die Sieger erwarten Geldpreise in den einzelnen Kategorien, die für Damen und Herren gleich hoch sind. Ein Beitrag der Veranstalter zur Gendergerechtigkeit. Unter allen Teilnehmern werden bei einer Tombola wertvolle Sachpreise verlost.

Also rein in die Pedale und gleich die Anmeldung unter www.XBIKE.at abschicken.

Informationen findet ihr auch unter www.ht1.at.





Weiterlesen
11.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
11.06.2022 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kirchdorf am Inn

Kunsthandwerk- und Kräutertage

– Sommergefühle auf Schloss Katzenberg –

Zahlreiche Kunsthandwerker, Hersteller von Naturprodukten sowie Gärtnereien aus Österreich und den Nachbarländern präsentieren am Marktwochenende im historischen Gelände des Schloss Katzenberg ihre Werke und Produkte. An diesen Tagen erhält man in bezauberndem Ambiente des Schlossparks Kunst aus Holz, Metall, Ton, Textilien und vielen anderen Materialien. Schmückendes für Haus und Garten, für Sie und Ihn, feinste Köstlichkeiten von Kräutern und Naturprodukte, duftende Seifen, Schönes und Nützliches für jeden Geschmack wird hier angeboten.

Kunsthandwerker arbeiten am Stand und geben Einblick in ihr kreatives Schaffen.
Einige Gärtnereien bieten ein umfangreiches Angebot an Blumen, Kräutern, Stauden und Gehölzen an.

Begleitend gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zum Thema Kräuter für alle Altersgruppen. Auch für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

Der Reinerlös kommt der Renovierung des Schlosses zugute. Eintrittskarten sind vorab auf der Website kraeutertage.schloss-katzenberg.at erhältlich.


Weiterlesen
11.06.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
11.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
11.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
11.06.2022 von 14:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Schalchen

9. Jubiläumswandern mit Alexander Schiemer vom Woigartlbräu

Brauer Alexander Schiemer vom Woigartlbräu wandert mit einer Wanderführerin und Biersommelière rund ums Woigartlbräu. 
Weiterlesen
12.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
12.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
12.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
12.06.2022 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kirchdorf am Inn

Kunsthandwerk- und Kräutertage

– Sommergefühle auf Schloss Katzenberg –

Zahlreiche Kunsthandwerker, Hersteller von Naturprodukten sowie Gärtnereien aus Österreich und den Nachbarländern präsentieren am Marktwochenende im historischen Gelände des Schloss Katzenberg ihre Werke und Produkte. An diesen Tagen erhält man in bezauberndem Ambiente des Schlossparks Kunst aus Holz, Metall, Ton, Textilien und vielen anderen Materialien. Schmückendes für Haus und Garten, für Sie und Ihn, feinste Köstlichkeiten von Kräutern und Naturprodukte, duftende Seifen, Schönes und Nützliches für jeden Geschmack wird hier angeboten.

Kunsthandwerker arbeiten am Stand und geben Einblick in ihr kreatives Schaffen.
Einige Gärtnereien bieten ein umfangreiches Angebot an Blumen, Kräutern, Stauden und Gehölzen an.

Begleitend gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zum Thema Kräuter für alle Altersgruppen. Auch für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

Der Reinerlös kommt der Renovierung des Schlosses zugute. Eintrittskarten sind vorab auf der Website kraeutertage.schloss-katzenberg.at erhältlich.


Weiterlesen
12.06.2022 von 10:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Lohnsburger Kirtag

Lohnsburger Kirtag - Spaß, Unterhaltung und viel remmi demmi.
Weiterlesen
12.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
12.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
12.06.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
13.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
13.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
13.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
13.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
13.06.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
14.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
14.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
14.06.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
14.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
14.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
14.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
15.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
15.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
15.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
15.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
15.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
16.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
16.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
16.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
16.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
16.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
16.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
17.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
17.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
17.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
17.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
17.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
17.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
17.06.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
17.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
17.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
17.06.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
18.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
18.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
18.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
18.06.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
18.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
18.06.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

10. Jubiläumswandern mit Brauereileiter Günther Preishuber

Start und Ziel in der Brauerei Aspach (Rundweg)

WEG: 12km. Gehzeit ca. 2,5 Stunden
Siblerlinde, Migelsbach, Niederham, Pimberg am Höhenrücken mit guter Aussicht zum Watzmann und nach Bayern, bis St. Veit zum Gasthaus Burgstaller - Einkehr mit Jause und Aspacher Märzen. Rückmarsch über Piratstraße, Leiten, Kasting. Gemütlicher Ausklang im Gasthaus Danzer bei Aspacher Kellerbier.

Der Brauereileiter Günther Preishuber lädt die Mitwanderer auf ein Aspacher Bier ein.

Weiterlesen
18.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
18.06.2022 von 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

2er Team-Stundenlauf Ried - INNVIERTEL LÄUFT

INNVIERTEL LÄUFT
SAMSTAG, 18 Juni 2022
Weiterlesen
19.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
19.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
19.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
19.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
19.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
19.06.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
20.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
20.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
20.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
20.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
20.06.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
21.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
21.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
21.06.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
21.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
21.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
21.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
22.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
22.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
22.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
22.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
22.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
23.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
23.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
23.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
23.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
23.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
23.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
23.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
24.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
24.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
24.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
24.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
24.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
24.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
24.06.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
24.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
24.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
24.06.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
25.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
25.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
25.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
25.06.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
25.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
25.06.2022 von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Reichersberg

Workshop "Kräuterwissen und Pflanzenmagie"

Zur Zeit der Sonnenwende ziehen uns farbenfrohe und duftende Kräuter in ihren Bann. Nicht nur wegen ihrer  Inhaltsstoffe sind sie begehrt für Tinkturen, Tees  oder Ölansätze, sie werden als Schutzkräuter zu Kränzen und Büscherln gebunden, damit Gesundheit und Wohlergehen im Haus bleiben. Wir versuchen den intuitiven Zugang zur Natur, stellen in der Praxis aber auch Tinktur und Kräuterwein her und erfahren von Wert und Anwendungsmöglichkeiten der Johanniskräuter im Alltag. Wanderung mit Workshop.

Weiterlesen
25.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
26.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
26.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
26.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Suben

Subener Lindetwaldlauf - INNVIERTEL LÄUFT

Am Sonntag, 26. Juni findet der Subener Lindetwaldlauf am Flugplatz Suben statt.


Interesse?? – Alle Informationen unter www.lindetwaldlauf.at




Weiterlesen
26.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
26.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
26.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
26.06.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
27.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
27.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
27.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
27.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
27.06.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
28.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
28.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
28.06.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
28.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
28.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
28.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
29.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
29.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
29.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
29.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
29.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
30.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
30.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
30.06.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr

Woodstock der Blasmusik - das internationale Blasmusik-Festival im Innviertel

Weiterlesen
30.06.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
30.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
30.06.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
30.06.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
30.06.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
01.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
01.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
01.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr

Woodstock der Blasmusik - das internationale Blasmusik-Festival im Innviertel

Weiterlesen
01.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
01.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
01.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
01.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
01.07.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
01.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
01.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
01.07.2022 von 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Festgelage zu Obernperge - Mittelalterfest

Horcht auf ihr Leut!
Wir geben hiermit den Termin für das 3. Festgelage zu Obernperge bekannt!
Natürlich können wir jetzt noch nicht voraussagen welche Herausforderungen das Jahr 2022 bringen wird – aber wie schon heuer wollen wir wieder ein gemütliches Fest mit euch Allen feiern!
Weitere Details werden zu gegebener Zeit folgen – also notiert euch das Datum – wir freuen uns wenn wieder so viele wunderbare Leute mit uns feiern wollen!
Eure Burghüter


Weiterlesen
01.07.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
01.07.2022 von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Feldkirchen bei Mattighofen

Konzert TRIO LEPSCHI - Wienerlieder der neuen Art

Lustig, brutal, deppert und gemein. Mit beißendem Witz und schwarzem Humor besingen Stefan Slupetzky, Martin Zrost und Michael Kunz die Derbheit, Sanftheit und Melancholie von Wien.
Weiterlesen
02.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
02.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
02.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Mitternachtssauna im Freizeitbad Ried

Saunieren und Entspannen bis Mitternacht!

Jeden ersten Samstag im Monat, verlängern wir die Saunaöffnungszeit bis 24:00 Uhr und verwöhnen Sie mit Spezialaufgüssen und kleinen Erfrischungen.
Abendtarif ab 20:45 Uhr möglich.
Weiterlesen
02.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr

Woodstock der Blasmusik - das internationale Blasmusik-Festival im Innviertel

Weiterlesen
02.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
02.07.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
02.07.2022 von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Festgelage zu Obernperge - Mittelalterfest

Horcht auf ihr Leut!
Wir geben hiermit den Termin für das 3. Festgelage zu Obernperge bekannt!
Natürlich können wir jetzt noch nicht voraussagen welche Herausforderungen das Jahr 2022 bringen wird – aber wie schon heuer wollen wir wieder ein gemütliches Fest mit euch Allen feiern!
Weitere Details werden zu gegebener Zeit folgen – also notiert euch das Datum – wir freuen uns wenn wieder so viele wunderbare Leute mit uns feiern wollen!
Eure Burghüter


Weiterlesen
02.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
02.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
02.07.2022 von 17:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Kräuterworkshop "Salbenküche"

Gerührt wird eine Salbe für trockene und beanspruchte „Garten - Hände/Füße“ und eine leichte
Gesichts-Pflegecreme. Wohltuend nach viel Sonne und Wind. Verarbeitet werden nur Naturprodukte.
Nach der Arbeit gönnen wir uns eine kleine Erfrischung im Kräutergarten.


Weiterlesen
03.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
03.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
03.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr

Woodstock der Blasmusik - das internationale Blasmusik-Festival im Innviertel

Weiterlesen
03.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
03.07.2022 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Festgelage zu Obernperge - Mittelalterfest

Horcht auf ihr Leut!
Wir geben hiermit den Termin für das 3. Festgelage zu Obernperge bekannt!
Natürlich können wir jetzt noch nicht voraussagen welche Herausforderungen das Jahr 2022 bringen wird – aber wie schon heuer wollen wir wieder ein gemütliches Fest mit euch Allen feiern!
Weitere Details werden zu gegebener Zeit folgen – also notiert euch das Datum – wir freuen uns wenn wieder so viele wunderbare Leute mit uns feiern wollen!
Eure Burghüter


Weiterlesen
03.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
03.07.2022 von 14:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Kirchdorf am Inn

Auf den Spuren der Adeligen von Schloss Katzenberg!

Die Geschichte des Schlosses Katzenberg geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Die jeden ersten Sonntag im Monat stattfindenen Führungen durch den Schlossgarten, die Schlosskapelle sowie durch einige Prunkräume des Schlosses lassen die Geschichte und das Wirken der Adeligen im Innviertel spürbar werden.

Jeden 1. Sonntag im Monat jeweils 14-16 Uhr

Treffpunkt: Infotafel neben der Schlosstaverne Katzenberg in Kirchdorf am Inn

Infos unter Tel.: 0664  34 13 094








Weiterlesen
03.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
03.07.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
04.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
04.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
04.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
04.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
04.07.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
05.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
05.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
05.07.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
05.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
05.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
05.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
06.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
06.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
06.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
06.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
06.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
07.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
07.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
07.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
07.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
07.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
07.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
07.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
08.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
08.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
08.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
08.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
08.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
08.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
08.07.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
08.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
08.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
08.07.2022 von 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Obernberg am Inn

Obernberger Platzkonzerte

Verschiedene Innviertler Musikkapellen geben ihr Können am Obernberger Marktplatz zum Besten!

Weiterlesen
08.07.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
09.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
09.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
09.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
09.07.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
09.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
09.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
10.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
10.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
10.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
10.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
10.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
10.07.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
11.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
11.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
11.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
11.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
11.07.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
12.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
12.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
12.07.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
12.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
12.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
12.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
13.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
13.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
13.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
13.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
13.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
14.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
14.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
14.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
14.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
14.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
14.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
14.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
14.07.2022 von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Wild-Kräuter - Wanderungen

Immer donnerstags, 14. April, 19. Mai, 09. Juni, 14. Juli, Beginn 17:30 – ca. 19:30 Uhr  
und die letzte Wanderung am Samstag 17. September führt uns in die Welt der Pilze (8:30 – 10:30 Uhr).

Wir entdecken Wildkräuter, Sträucher und Bäume die um uns herum wachsen. Sprechen über Inhaltsstoffe, Anwendungsbereiche, Erkennungsmerkmale und über die botanische Zugehörigkeit! Je nach Jahreszeit wird im Obsterlebnisgarten, im Kobernaußerwald oder an
Bachläufen gewandert. Treffpunkt ist immer der Parkplatz des Obsterlebnisgartens.

Treffpunkt ist immer der Parkplatz des Obsterlebnisgartens.

Weiterlesen
15.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
15.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
15.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
15.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
15.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
15.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
15.07.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
15.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
15.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
15.07.2022 von 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Obernberg am Inn

Obernberger Platzkonzerte

Verschiedene Innviertler Musikkapellen geben ihr Können am Obernberger Marktplatz zum Besten!

Weiterlesen
15.07.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
16.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
16.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
16.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
16.07.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
16.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
16.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
17.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
17.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
17.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
17.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
17.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
17.07.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
18.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
18.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
18.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
18.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
18.07.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
19.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
19.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
19.07.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
19.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
19.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
19.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
20.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
20.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
20.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
20.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
20.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
21.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
21.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
21.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
21.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
21.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
21.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
21.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
22.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
22.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
22.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
22.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
22.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
22.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
22.07.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
22.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
22.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
22.07.2022 von 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Obernberg am Inn

Obernberger Platzkonzerte

Verschiedene Innviertler Musikkapellen geben ihr Können am Obernberger Marktplatz zum Besten!

Weiterlesen
22.07.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
23.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
23.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
23.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
23.07.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
23.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
23.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
24.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
24.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
24.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
24.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
24.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
24.07.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
25.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
25.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
25.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
25.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
25.07.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
26.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
26.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
26.07.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
26.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
26.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
26.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
27.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
27.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
27.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
27.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
27.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
28.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
28.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
28.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
28.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
28.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
28.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
28.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
29.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
29.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
29.07.2022 von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ried im Innkreis

Ausstellung: Lebenszeichen

Die Evolution hat uns alle mit den Attributen bzw. Sinnen ausgestattet, um unseren Geist wach zu halten.
Die Künstlergemeinschaft "GILDE" zeigt uns ein breites Spektrum des Geschehens aus den Ateliers und Arbeitswelten der Schaffenden.
Weiterlesen
29.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
29.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
29.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
29.07.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
29.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
29.07.2022 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
29.07.2022 von 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Obernberg am Inn

Obernberger Platzkonzerte

Verschiedene Innviertler Musikkapellen geben ihr Können am Obernberger Marktplatz zum Besten!

Weiterlesen
29.07.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
30.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
30.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
30.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
30.07.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Reichersberg

Ausstellung von Werner Reiterer in der Galerie am Stein

Switch off your Light to Open my Eyes

Nach seiner Einzelausstellung im Jahr 2017 zeigt Werner Reiterer in seiner kommenden Einzelausstellung in der Galerie am Stein/Monika Perzl Arbeiten aus zwei Werkblöcken an denen er kontinuierlich neben seinen zahlreichen Projekten im öffentlichen Raum, Installationen und Skulpturen seit Jahren arbeitet. Die beiden seriell angelegten Werkblöcke stellen quasi das philosophische Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit dar und vermitteln in ihrem eigenständigen Werkcharakter das thematische und konzeptionelle Spektrum seiner Kunst.

Einerseits werden Arbeiten aus der Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" zu sehen sein. Die 1996 begonnene Serie "Die gezeichneten Ausstellungen" wird ständig ergänzt und erweitert. Da alle Zeichnungen in ihrer Herstellungsart „gleichwertig“ behandelt werden – Reiterer verwendet 19 Bleistifte unterschiedlicher Stärke für genau 19 unterschiedlich starke Grauflächen im Format 70 x 50 cm – ist diese Serie von einem konstanten Formalismus geprägt, der es erlaubt die unterschiedlichen Inhalte der einzelnen Blätter besser ins Blickfeld der Betrachter*innen zu rücken. Viele der Zeichnungen haben ihre tatsächliche Realisierung in Form von Installationen und Skulpturen erfahren, andere Ideen funktionieren wiederum nur im Medium Zeichnung.

Andererseits werden - erstmals in der Galerie - Arbeiten aus der Serie "Site-Specific Mobiles" gezeigt. Seit 2001 entstehen in unterschiedlichen Formaten zweidimensionale Arbeiten (derzeit gibt es ca. 90 Werke) aus einer Kombination von Zeichnungen, Texten und Fotografien. Als offene Serie hat sie ausschließlich ortsbezügliche, meist im öffentlichen Raum realisierte Projekte zum Thema. Nicht verwirklichte stehen umgesetzten, temporäre zeitlich nicht beschränkten Projekten gegenüber. Diese Interventionen als rezipierbare Ideen in einen räumlich offeneren Diskurs einzubringen und zusätzliche Projektgeschichte beizustellen ist vorrangiges Ziel.

Werner Reiterer

Weiterlesen
30.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
30.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
30.07.2022 von 20:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Waldzell

Waldzeller Dorffest

Der ganze Ort Waldzell wird zur Bühne beim traditionellen Dorffest.

Weiterlesen
31.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
31.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
31.07.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Waldzell

Waldzeller Dorffest

Der ganze Ort Waldzell wird zur Bühne beim traditionellen Dorffest.

Weiterlesen
31.07.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
31.07.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
31.07.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
31.07.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
01.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
01.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
01.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
01.08.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
02.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
02.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
02.08.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
02.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
02.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
03.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
03.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
03.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
03.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
04.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
04.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
04.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
04.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
04.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
05.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
05.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
05.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
05.08.2022 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Schnäppchentage

Am Freitag, 05.08., und Samstag, 06.08., locken viele Unternehmen mit Angeboten und Prozenten zum Sommer Sale. Am Samstag können zusätzlich von 9 bis 15 Uhr Schnäppchen von privaten Ausstellern in der Rieder Innenstadt ergattert werden.

Weiterlesen
05.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
05.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
05.08.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
05.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
05.08.2022 von 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Obernberg am Inn

Obernberger Platzkonzerte

Verschiedene Innviertler Musikkapellen geben ihr Können am Obernberger Marktplatz zum Besten!

Weiterlesen
05.08.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
06.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
06.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
06.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Mitternachtssauna im Freizeitbad Ried

Saunieren und Entspannen bis Mitternacht!

Jeden ersten Samstag im Monat, verlängern wir die Saunaöffnungszeit bis 24:00 Uhr und verwöhnen Sie mit Spezialaufgüssen und kleinen Erfrischungen.
Abendtarif ab 20:45 Uhr möglich.
Weiterlesen
06.08.2022 von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Schnäppchentage

Am Freitag, 05.08., und Samstag, 06.08., locken viele Unternehmen mit Angeboten und Prozenten zum Sommer Sale. Am Samstag können zusätzlich von 9 bis 15 Uhr Schnäppchen von privaten Ausstellern in der Rieder Innenstadt ergattert werden.

Weiterlesen
06.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
06.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
06.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
07.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
07.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
07.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
07.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
07.08.2022 von 14:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Kirchdorf am Inn

Auf den Spuren der Adeligen von Schloss Katzenberg!

Die Geschichte des Schlosses Katzenberg geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Die jeden ersten Sonntag im Monat stattfindenen Führungen durch den Schlossgarten, die Schlosskapelle sowie durch einige Prunkräume des Schlosses lassen die Geschichte und das Wirken der Adeligen im Innviertel spürbar werden.

Jeden 1. Sonntag im Monat jeweils 14-16 Uhr

Treffpunkt: Infotafel neben der Schlosstaverne Katzenberg in Kirchdorf am Inn

Infos unter Tel.: 0664  34 13 094








Weiterlesen
07.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
07.08.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
08.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
08.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
08.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
08.08.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
09.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
09.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
09.08.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
09.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
09.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
10.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
10.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
10.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
10.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
11.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
11.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
11.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
11.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
11.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
12.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
12.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
12.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
12.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
12.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
12.08.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
12.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
12.08.2022 von 19:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Obernberg am Inn

Obernberger Platzkonzerte

Verschiedene Innviertler Musikkapellen geben ihr Können am Obernberger Marktplatz zum Besten!

Weiterlesen
12.08.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
13.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
13.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
13.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
13.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
13.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
14.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
14.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
14.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
14.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
14.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
14.08.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
15.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
15.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
15.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
15.08.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
16.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
16.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
16.08.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
16.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
16.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
17.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
17.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
17.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
17.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
18.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
18.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
18.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
18.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
18.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
19.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
19.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
19.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ried im Innkreis

Bauernmarkt in der WEBERZEILE

Jeden Donnerstag und Freitag verwandelt sich die Mall der WEBERZEILE in einen feinen Genussmarkt mit einem herrlichen Angebot an frischen Produkten heimischer und regionaler Anbieter.



Weiterlesen
19.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
19.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
19.08.2022 von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Bauernmarkt in der Bauernmarkthalle

Top-Qualität aus regionaler Landwirtschaft jeden Freitag von 12-16 Uhr.

20 Landwirte aus der Region bieten in der Rieder Bauernmarkthalle am Messegelände ihre hochwertigen Produkte an: Fleisch, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Brot und was es im Innviertel saisonal sonst noch an Köstlichkeiten zu genießen gibt. Neuigkeiten und Informationen zu den Anbietern finden Sie auf der Website des Rieder Bauernmarktes.

Das Wirtshaus in der Bauernmarkthalle bietet am Freitag beim beliebten Bauernmarkt außerdem traditionelle Hausmannskost, die Öffnungszeiten werden je nach Auslastung angepasst.
Weiterlesen
19.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
19.08.2022 von 19:30 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Infoabend im Obsterlebnisgarten

Möchtest du fachsimpeln oder vielleicht die Obstsorte deines alten Baumes wissen?

Dann komm vorbei und besuche den Obsterlebnisgarten an einem der Infoabende!


Weiterlesen
20.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
20.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
20.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
20.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
20.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
21.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
21.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
21.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
21.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
21.08.2022 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Aspach

DARINGER Kunstmuseum

Gönnen Sie sich eine Auszeit der anderen Art. Gelassenheit, Ruhe und Erholung kann man bei den Schätzen der Kunst genauso finden wie in der Natur.





Weiterlesen
21.08.2022 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Pramet

Geschichte des Innviertler Mundartdichters F. Stelzhamer

Das Kulturhaus Pramet bietet wechselnde, projektbezogene Ausstellungen mit bildender und angewandter Kunst der Gegenwart sowie Literatur, Musik und multimediale Darbietungen.

Weiterlesen
22.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
22.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
22.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
22.08.2022 von 13:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Ried im Innkreis

Fit in die Woche im Freizeitbad Ried

Fit in die Woche!
Weiterlesen
23.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
23.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
23.08.2022 von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ried im Innkreis

Rieder Grünmarkt

Seit Jahren eine Institution – mehr als nur ein Geheimtipp!
Jeden Dienstag von 7 bis 12 Uhr verwandelt sich der Untere Hauptplatz in einen Markt der Köstlichkeiten.
Weiterlesen
23.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
23.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
24.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
24.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen
24.08.2022 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria Schmolln

Schau- & Lehrgarten Maria Schmolln

Der Klostergarten

…ein besonderer Ort…
Das ehemalige Franziskanerkloster im Herzen von Maria Schmolln beherbergt ein kleines Juwel - den an die hundert Jahre alten Klostergarten.
Mit viel Liebe und Engagement wurde ein Schaugarten gestaltet, der zum Staunen und Verweilen einlädt und das Wissen über Kräuter und Heilpflanzen neu belebt.

 …Dankstelle…
„Am Baum der Dankbarkeit hängen zwei Früchte: Friede und Liebe. Je mehr du davon vergibst, umso mehr wirst du ernten.“
Die Dankstelle ist ein Ort der Stille um mich zu erinnern wie viel Gutes und Schönes in meinem Leben ist - um einzutauchen in die Dankbarkeit.

…für Körper und Seele (Geist)…
Kräuter und Pflanzen, sei es durch ihren Duft, ihre Würze, ihre Heilwirkung oder schlicht und einfach durch ihr Dasein, tragen zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
In den verschiedenen Themenbereichen gibt es an die …. Pflanzen zu bestaunen – Heil- und Gewürzkräuter, eine Ansammlung herrlich duftender Rosen, eine Vielfalt an Minzearten, Beeren, ein Meditationsgarten und auch Giftpflanzen haben hier ihren Platz.

Weiterlesen
24.08.2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Obernberg am Inn

Spektakuläre Sturzflüge der Greifvögel hautnah erleben!

Einen Ausflug der besonderen Art bietet Ihnen ein junges Team von hochqualifizierten Falknern um einen vielleicht nicht ganz so alltäglichen Einblick in die imposante Welt der Greifvögel zu gewinnen.
 
Spektakuläre Sturzflüge von verschiedenen Adlerarten, sowie Falken, die mit enormer Geschwindigkeit und erstaunlicher Geschicklichkeit vehement von uns in der Luft gedrehte Beuteatrappen jagen gehören genauso zu unseren Vorführungen, wie die wegen ihrer Körpermaßen (ca. 15 kg) und Flügelspannweiten (bis zu knapp 3 Meter) bewundernswerten Geier, die hautnah über das Publikum streichen.
Auch die Lebensarten unserer geheimnisvollen Nachtgreifvögel wollen wir Ihnen nicht verheimlichen.



Weiterlesen
25.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Lohnsburg am Kobernaußerwald

Fotoausstellung "KOBERNAUSSERWALDIMPRESSIONEN"

Fotoausstellung von dem leidenschaftlichen Heimat-Fotograf und Kobernaußerwald-Kenner Alois Litzlbauer in der "Galerie im Turm" in der Kobernaußerwaldwarte in Lohnsburg.

In Kobernaußen in die Schule gegangen, am Wald aufgewachsen, seine zweite Heimat in Waldzell gefunden, das kann einen Menschen prägen. Noch dazu, wenn man einen Bezug zur Natur hat und mit fotografischem Blick das sieht und festhält muss ein Bezug zur bewaldeten Landschaft da sein.

Mit den Jahren im Erwachsenenalter wurde dies immer stärker, ein umfangreiches Bildarchiv vom Heimatwald, den Kobernausserwald der mit dem Hausruck eins der größten Waldgebiete Mitteleuropas bildet von 450 Meter bis 767 Meter am Steiglberg wo im Turm die Foto-Ausstellung mit ca. 50 Motiven aus all den Jahreszeiten und verschiedenen Themen von Mitte Mai bis Ende Oktober ist.

Weiterlesen
25.08.2022 von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Aspach

DARINGER "Lebensweg der Kunst"

Eine kurze Wanderung durch den Ort Aspach mit zwölf Skulpturenplätzen, die zum Verweilen, Nachdenken und Staunen einladen.

Samstags - Spaziergang am Lebensweg der Kunst
Teilgenommen kann jeden Samstag um 13.15 Uhr beim Treffpunkt OptimaMed, Revitalplatz 2, 5252 Aspach werden.
Weiterlesen