Demnächst in der Bierregion Innviertel



Theater: Der Ehestreik

Eine Bürgermeisterin will den Ehemännern im Dorf per Dekret den Besuch des Dorfwirtshauses verbieten. Als sich diese wehren, kommt es zum Ehestreik. Eine Komödie in drei Akten, präsentiert vom Theaterverein Moosdorf.
Im Hause des jungen Schmied-Ehepaars herrscht generationenübergreifende, familiäre Eintracht. Jochen, seine Frau Pepi und seine Eltern Bartl und Annamirl leben friedvoll zusammen, doch das ändert sich schnell.
Die Bürgermeisterin fordert die beiden Damen des Hauses auf, sich den restlichen Ehefrauen des Dorfes anzuschließen und eine Resolution zu unterschreiben.
Hanni, die neue, hübsche, junge Bedienung des Kirchenwirts, soll entlassen werden, da diese offenbar der Grund ist, warum alle Männer des Dorfes neuerdings mehr Zeit im Wirtshaus als zu Hause verbringen.
Den Ehemännern soll also per Dekret der Besuch der Dorfwirtschaft verboten werden. Ein Ehestreik wird angezttelt, bei dem weder die Männer noch die Frauen klein beigeben wollen. Die
Männer werden kurzerhand aus den Schlafzimmern ausgesperrt und das Schicksal nimmt seinen Lauf.
  • 14.03.2020 von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Wirt z'Furkern, 5141 Moosdorf
  • € 9,- für Erwachsene
    € 6,- für Kinder bis 14 Jahre

    Telefonische Kartenbestellung ab 17. Februar:
    jeden Abend von 18:00 - 20:30 Uhr unter 0680 112 72 94




Infos zum Veranstalter:

Theaterverein Moosdorf
Furkern 5
5141 Moosdorf
Email: willi.webersberger@aon.at