Presse-Informationen


Hier finden Sie aktuelle Presseinformationen der Bierregion Innviertel. 



 

PRESSEKONTAKT:
 

Verein Bierregion Innviertel
Mag. Andrea Eckerstorfer
Dr. Thomas-Senn-Straße 10
4910 Ried im Innkreis
Tel. +43 7752 21118
Mobil: +43 699 10571246
E-Mail: office@bierregion.at






PRESSEBILDER


Die Bilder auf dieser Seite stehen unter Nennung der Fotocredits ausschließlich zur redaktionellen Berichterstattung über die Bierregion Innviertel honorarfrei zur Verfügung.

Sollten Sie mehr Bilder benötigen, kontaktieren Sie bitte den Pressekontakt.  



Presseinfo PA 08.04.2021

„Biermärz 2021“: Virus bremste den Erfolg nicht aus
Alternatives Konzept erreichte ein weit gestreutes und vielfach junges Publikum

Gasthäuser und Restaurants geschlossen, Brauereiführungen abgesagt: Der „Biermärz 2021“ hat auf beeindruckende Weise gezeigt, dass das noch lange kein Grund ist, den Kopf in den Sand zu stecken. Ganz im Gegenteil: Mit launigen Bier-Podcasts, virtuellen Verkostungen und Bierboxen zum Daheim-Genießen wurde die Durststrecke geschickt überbrückt. Mit dem mutigen und originellen Konzept wurden sogar neue Märkte erschlossen.
(c) Bierregion Innviertel

Die ganze PA als PDF

Gruppenfoto
(c) Bierregion Innviertel
Die Brauer der Bierregion Innviertel (v. l.): Alexander Schiemer (Woigartlbräu, Schalchen), Johann Kieslinger (Wenzl Privatbräu, Wernstein), Claus Wurmhöringer (Privatbrauerei Wurmhöringer, Altheim), Josef Niklas (Brauerei Ried, Ried im Innkreis), Manfred Schaurecker (Kanonenbräu, Schärding), Wolfgang Vitzthum (Privatbrauerei Vitzthum, Uttendorf), Matthias Schnaitl IV. (Privatbrauerei Schnaitl, Gundertshausen), Martin Erlinger (Brauerei Pfesch, Treubach), Hans Hofer (Trappistenbrauerei Stift Engelszell, Engelhartszell), Günther Preishuber (Privatbrauerei Aspach).


 




Presseinfo PA 05.03.2021

Die Sendung mit dem Bier
LT1 widmet dem Innviertel und seiner Braulandschaft eine Hauptabendsendung

Wenn eine Region mit ihren Brauereien und ihrer Vielfalt an Bieren eine ganze Fernsehsendung füllen kann, dann ist es das Innviertel. Dieser Meinung ist man auch bei LT1: Der Sender widmet der Bierregion Innviertel am Sonntag, 14. März, seine Hauptabendshow.

Die ganze PA als PDF

Fotos:
Brauerei Ried
Loryhof
(c) Bierregion Innviertel
 



Presseinfo PA 22.02.2021

Wider den Trübsinn:
Biermärz kommt heim zu seinen Gästen

Launige Unterhaltung mit Bier-Podcasts, Bier-Boxen und Bier-Lesestoff

 
2013 erstmals abgehalten und seither eine fixe Größe im Veranstaltungskalender der Bierregion Innviertel, fiel der Biermärz im Vorjahr erstmals ins Wasser: Der Corona-Virus bremste ihn auf halber Strecke aus. Für heuer haben sich die Veranstalter ein äußerst kurzweiliges und abwechslungsreiches Alternativprogramm einfallen lassen: Der Biermärz übersiedelt quasi ins eigene Wohnzimmer.

Die ganze PA als PDF

Gruppenfoto
(c) Bierregion Innviertel
Bildtext:
Treffen unter Kollegen am Hof von Martin Erlinger (Pfesch Bräu) in Treubach (v.l.): Martin Erlinger, Andrea Eckerstorfer (Bierregion Innviertel), Hans Hofer (Trappistenbrauerei Engelszell, Engelhartszell), Kapitän Manfred Schaurecker (Kanonenbräu, Schärding), Hans Kieslinger (Wenzlbräu, Wernstein), Alexander Schiemer (Woigartlbräu, Schalchen) und Matthias Schnaitl IV. (Privatbrauerei Schnaitl, Gundertshausen).
Nicht am Bild: Josef Niklas (Brauerei Ried, Ried im Innkreis), Claus Wurmhöringer (Privatbrauerei Wurmhöringer, Altheim), Günther Preishuber (Brauerei Aspach), Wolfgang Vitzthum (Privatbrauerei Vitzthum, Uttendorf).

Foto Biergarten
(c) Lothar Prokop
Bildtext:
Andrea Eckerstorfer und Michael Kühberger mit dem „Kleinen Biergarten“. Mit seiner Firma „Viich“ aus Eberschwang hatte er die Idee zu begrünten Bierkiste und liefert auch den fixfertigen Inhalt.
 



Presseinfo PA 26.11.2020

„Bier und Barock“ – ein grenzenlos gutes Gespann

Eine ebenso unterhaltsame wie informative Reise zu barocken Sehenswürdigkeiten und einladenden Bräustätten unternimmt die soeben erschienene Broschüre „Bier und Barock links und rechts des Unteren Inns“. In Wort und Bild ist dort versammelt, was Innviertler und Niederbayern verbindet und einen Besuch wert ist.

Die ganze PA als PDF

Broschüre
Foto002 vlnr: Hartl, Eckerstorfer, Mühldorfer
Foto003 vlnr: Eckerstorfer, Mühldorfer, Hartl
Fotos: Bierregion Innviertel

Text: Präsentation der Broschüre im würdigen Rahmen: Gerald Hartl, Andrea Eckerstorfer und Franz Mühldorfer im Museum Innviertler Volkskundehaus in Ried, das eine beachtliche Sammlung von Werken der Bildhauerfamilie Schwanthaler besitzt.



Presseinfo PA 19.10.2020

Kellergröppe Raab: Österreichs schönster Platz?

Jahr für Jahr kürt der ORF in einer vielgesehenen Fernsehsendung die schönsten Flecken in Österreich. Heuer dürfen auch die Innviertlerinnen und Innviertler mitfiebern, wenn am Nationalfeiertag der Bundessieger von „9 Plätze – 9 Schätze„ gekürt wird:
Die Kellergröppe in Raab hat es bis in Finale geschafft.

Die ganze PA als PDF

Foto Kellergröppe1
Foto Kellergröppe23
Fotos: Bierregion Innviertel




Presseinfo PA 05.05.2020

Hauben-Event abgesagt, doch Gäste bewiesen Herz

Das Koch-Event der Innviertler Haubenköche im  Fill Future Dome in Gurten hätte wie jedes Jahr einer der Höhepunkte des  „Innviertler Biermärz“ werden sollen – doch dann kamen Corona und die Absage.  Der Großzügigkeit der Gäste ist es zu verdanken, dass nun doch ein Teil des Erlöses für einen wohltätigen Zweck gespendet werden kann:
Das „Frauennetzwerk 3“ freut sich über 3225 Euro.


Die ganze PA als PDF

Foto sitzend:
hintere Reihe v. l.: Bettina Fill (Fill Maschinenbau), Dominik Bauböck (Gasthof Bauböck, Gurten), Florian Schlöglmann (Wirt z’Kraxenberg, Kirchheim im Innkreis), Andrea Eckerstorfer (Bierregion Innviertel); (vordere Reihe v. l.): Gerlinde Zdralek (Leitung Frauennetzwerk), Lukas Kienbauer (Lukas Restaurant, Schärding), Maria Wageneder (Vereinsvorsitzende Frauennetzwerk 3). Nicht am Bild: Peter Reithmayr, Aqarium Geinberg

Foto stehend:
von oben nach unten: Bettina Fill (Fill Maschinenbau), Lukas Kienbauer (Lukas Restaurant, Schärding), Andrea Eckerstorfer (Bierregion Innviertel), Florian Schlöglmann (Wirt z’Kraxenberg, Kirchheim im Innkreis), Dominik Bauböck (Gasthof Bauböck, Gurten), Maria Wageneder (Vereinsvorsitzende Frauennetzwerk 3), Gerlinde Zdralek (Leitung Frauennetzwerk). Nicht am Bild: Peter Reithmayr, Aqarium Geinberg

Fotonachweis: Fill



Presseinfo PA 17.04.2020
 

Nummer 5 ist am Start

 

Trappistenbrauerei Stift Engelszell bringt Zwicklbier auf den Markt

Mächtig im Alkohol und kraftvoll im Geschmack – so kennt man Trappistenbiere auf der ganzen Welt. Auch die süffigen Sude aus dem Stift Engelszell machen da keine Ausnahme. Auf Wunsch der Mönche hat Braumeister Michael Hehenberger nun ein Zwickl mit weniger Alkoholgehalt komponiert. Das Ergebnis ist ein feines Bier für unbeschwerte Stunden.


Die ganze PA als PDF

Foto1: Stift Engelszell
Foto2: Stift Engelszell



Presseinfo PA 14.04.2020
 

Brauer helfen Brauern

 

Die zehn Brauereien der „Bierregion Innviertel“ greifen sich gegenseitig unter die Arme – und das nicht nur in Zeiten von Corona. Jetzt zeigt sich aber ganz besonders, wie wichtig Zusammenhalt und gegenseitige Wertschätzung sind. Auch ihre Kunden lassen die Innviertler Brauer nicht im Stich: Bier gibt es – kontaktlos – ab Rampe oder direkt vor die Haustür.

Die ganze PA als PDF

Foto: Brauer der Bierregion Innviertel, (c) Lothar Prokop
 



Presseinfo PA 05.02.2020
 

Innviertler Biermärz 2020:
Bewährte Mischung neu gemixt


Veranstaltungsreihe geht in die achte Saison. Wie immer mit im Gepäck:
Kulinarik, Kultur und Innviertler Braukunst vom Feinsten.

Die ganze PA als PDF


Foto Nr. 07403: (c) Lothar Prokop; Bildtext:
Generalprobe zum gemeinsamen Gstanzlsingen mit der Solinger Landlerpartie (hintere Reihe v.l.): Claus Wurmhöringer (Privatbrauerei Wurmhöringer, Josef Niklas (Brauerei Ried, Ried im Innkreis), Alexander Schiemer (Woigartlbräu, Schalchen), Bernhard Pointecker (Tuba), Christine Reiter (Gesang), Wolfgang Vitzthum (Privatbrauerei Vitzthum, Uttendorf), Johann Burgstaller (Gesang), Matthias Schnaitl (Privatbrauerei Schnaitl, Gundertshausen), Manfred Schaurecker (Kanonenbräu, Schärding), Günther Preishuber (Privatbrauerei Aspach), Johann Kieslinger (Wenzl Privatbräu, Wernstein);
(vordere Reihe v.l.): Martin Erlinger (Brauerei Pfesch, Treubach), Josef Gelhart (Trompete), Bernhard Ratzinger (Trompete), Franz Brandstötter (Geige), Andreas Glechner (Geige), Hans Hofer (Trappistenbierbrauerei Stift Engelszell, Engelhartszell).

Foto Nr. 07512: (c) Lothar Prokop, Bildtext:
Brauertreffen im Saal des Bierregionswirtshauses Schachinger in Waldzell
(hintere Reihe v.l.): Josef Niklas (Brauerei Ried, Ried im Innkreis), Hans Hofer (Trappistenbierbrauerei Stift Engelszell, Engelhartszell), Johann Kieslinger (Wenzl Privatbräu, Wernstein), Manfred Schaurecker (Kanonenbräu, Schärding), Günther Preishuber (Privatbrauerei Aspach), Wolfgang Vitzthum (Privatbrauerei Vitzthum, Uttendorf);
(vordere Reihe v.l.): Alexander Schiemer (Woigartlbräu, Schalchen), Matthias Schnaitl (Privatbrauerei Schnaitl, Gundertshausen), Claus Wurmhöringer (Privatbrauerei Wurmhöringer, Altheim), Martin Erlinger (Brauerei Pfesch, Treubach).
 




Presseinfo PA 10.12.2019
 

4 Köche, 5 Gänge, 1 guter Zweck

Innviertler Haubenköche stellen sich erneut in den Dienst der guten Sache

Genießen und Gutes tun ist ein bewährtes Rezept. Die vier Innviertler Haubenköche haben es perfektioniert und kochen im Zuge des „Innviertler Biermärz“ am Donnerstag, 26. März 2020, wieder gemeinsam auf. Der Erlös der Veranstaltung dient wie immer wohltätigen Zwecken. Eine schöne Idee – und ein guter Tipp fürs Christkind dazu.

Die ganze PA als PDF

Fotos: Maschinenbau Fill
Foto Nr. 36: vlnr Florian Schlöglmann, Peter Reithmayr, Dominik Bauböck, Lukas Kienbauer
Foto Nr. 56: vlnr:  Dominik Bauböck, Florian Schlöglmann,  Lukas Kienbauer, Peter Reithmayr




Presseinfo PA 23.07.2019

 

Neuauflage der Biermesse in der Kellergröppe

Brauer der „Bierregion Innviertel“ schenken am 24. August 2019 in Raab aus

Kühle Keller, beschattet von mächtigen Bäumen, dazu eine Auswahl köstlicher Biere: Nicht nur Biertrinker, aber natürlich vor allem sie, kommen bei der Biermesse am Samstag, 24. August, in der Raaber Kellergröppe auf ihre Kosten.

Fotos: Bierregion Innviertel

Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos





Presseinfo PA 03.06.2019
 

Wo Österreich einst Bayern war

Innviertler Brauer unternehmen Ausflug zu ihren geschichtlichen Wurzeln
Vor 240 Jahren kam das ehemals bayerische Innviertel zu Österreich: Am letzten Maitag des Jahres 1779 wurde das Gebiet der oberennsischen Landeshauptmannschaft unterstellt. Den Jahrestag begingen die Brauer der „Bierregion Innviertel“ an einem geschichtsträchtigen Ort – am Inn bei der Burg Frauenstein (Mining, Bezirk Braunau). Passenderweise soll hier einst auch der Text des deutschen Reinheitsgebots aufgesetzt worden sein.


Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos




Presseinfo PA 02.04.2019
 

„Innviertler Biermärz 2019“: Zum Abschluss eine gute Tat

OBERÖSTERREICH/INNVIERTEL/RIED. Zwei besonders gut besuchte Veranstaltungen – das Benefizdinner mit den fünf Innviertler Haubenköchen in Gurten und das Kabarett mit Manuel Berrer in Obernberg – stehen symbolisch für den gesamten Biermärz 2019: Mehr als die Hälfte der Veranstaltungen war ausverkauft, der Rest sehr gut besucht. Und die Besucher kommen mittlerweile von weit her.


Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos




Presseinfo PA 14.03.2019
 

Nachfolge im Brauhaus Bogner gesichert

Ein Pächter übernimmt das Wirtshaus. Das Brauen bleibt in der Familie.
 

OBERÖSTERREICH/INNVIERTEL/BRAUNAU. Das Brauhaus Bogner im Braunauer Stadtteil Haselbach ist Kult, Besitzer Helmut Bogner weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Nun zieht er sich als Wirt zurück und verpachtet sein Brauhaus an zwei erfahrene Gastronomiekollegen aus Braunau: Thomas und Verena Friedl wechseln vom Stadtplatz nach Haselbach. Die Brauerei führt künftig Helmut Bogners Sohn Christian.

Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos
 


Presseinfo PA 07.03.2019

Innviertler Biermärz 2019:
Neue Mitglieder, neue Zielgruppen

Veranstaltungsreihe geht in die siebte Saison. Wie immer mit im Gepäck: Kulinarik, Kultur und Innviertler Braukunst vom Feinsten.


31 Tage, 80 Veranstaltungen
Die Innviertler Biermärz geht in seine siebte Saison und hat gegenüber dem Vorjahr quantitativ noch einmal zugelegt: Zwischen 1. und 31. März können knapp 80 Veranstaltungen besucht werden. Nachdem man bereits in den Vorjahren die Fühler nach Linz ausgestreckt hat, gibt es heuer erstmals zwei Veranstaltungen im benachbarten Salzburg.

Die ganze PA als PDF
Honorarfreite Fotos
 



Presseinfo PA 03.12.2018


Fünf Küchen, fünf Gänge – ein Erlebnis
 

OBERÖSTERREICH/INNVIERTEL/GURTEN. In guter Biermärz-Tradition: Am Donnerstag, 28. März 2019, schwingen fünf Innviertler Haubenköche wieder gemeinsam den Kochlöffel. Der Erlös der Veranstaltung im Fill Future Dome in Gurten dient wohltätigen Zwecken. Wenn das kein Grund zum Fastenbrechen ist – und ein guter Tipp fürs Christkind dazu.


Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos




Presseinfo PA 31.8.2018

Bierbrauer starten in die Herbstsaison


INNVIERTEL/RIED IM INNKREIS. Michaeli, der 29. September, war einst der Tag,  an dem die Brauer nach der Sommerpause ihre Arbeit wieder aufnahmen. Heute wird durchgearbeitet, aber der Herbst ist trotzdem eine geschäftige Zeit für die Brauer der Bierregion Innviertel. Am Michaelitag stellen sie sich und ihre Biere bei der „Feinschmeckerei“ am Roßmarkt in Ried vor. Stark vertreten sind sie auch wieder beim „Innviertler Oktoberfest“ von 12. bis 16. September am Messegelände Ried.


Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos





Presseinfo PA 24.8.2018

Sommerfrische in der Bierregion Innviertel


INNVIERTEL/ENGELHARTSZELL/WIPPENHAM. Während draußen die Hitze drückt, tut sich in der Bierregion Innviertel einiges: Die Trappistenbierbrauerei in Engelhartszell bekommt einen neuen Braumeister. Und Bierfreunde die Möglichkeit, ihr Bierwissen auf unterhaltsame Art und Weise aufzupolieren.

Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos




Presseinfo PA 13.4.2018

„Innviertler Biermärz" verzeichnet Besucherrekord

Organisatoren zufrieden: Mehr als die Hälfte der Veranstaltungen ausgebucht

INNVIERTEL. Die Verantwortlichen des „Innviertler Biermärz" haben Grund zur Freude: Noch nie haben so viele Menschen die bieraffine Veranstaltungsreihe besucht wie heuer. In Summe ließen sich knapp 9000 Besucherinnen und Besucher die süffige Mischung aus Kunst, Kultur & Kulinarik schmecken. Für den Biermärz 2019 wurden bereits zahlreiche Veranstaltungen fixiert.

Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos

 





Presseinfo PA 05.03.2018

Biermärz-Eröffnung mit hohem Besuch

Bayerische Abordnung reiste mit eigener Bierkönigin an

OBERÖSTERREICH / INNVIERTEL / RIED IM INNKREIS. Mit mehr als 200 Gästen und geadelt durch den Besuch einer echten bayerischen Bierkönigin ging am 1. März im Rieder Lokal „Weberbräu" der Innviertler Biermärz an den Start. Zu trinken gab es bei der Eröffnungsfeier wieder das süffige „Aper", ein gemeinschaftlich gebrautes Bier aller zehn Bierregions-Brauer. Das Aper ist auch in der soeben zapffrisch abgefüllten Probierbox enthalten.


Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos



Presseinfo PA 05.02.2018

Innviertler Biermärz 2018:
regional verwurzelt, überregional bekannt

Veranstaltungsreihe geht in die sechste Saison. Wie immer mit im Gepäck: Kulinarik, Kultur und Innviertler Braukunst vom Feinsten.

31 Tage, mehr als 70 Veranstaltungen:
Zum mittlerweile sechsten Mal versüßt die Bierregion Innviertel allen Wintermüden die Wartezeit auf den Frühling: Der„Innviertler Biermärz" sorgt mit mehr als 70 Veranstaltungen  in 31 Tagen für genussreiche Unterhaltung. Der Auftakt wird am Donnerstag, 1. März, im „Weberbräu" in Ried gefeiert: ganz stilecht mit Bier, Buffet und Musik aus den 60ern & 70ern.
 
Die ganze PA als PDF
Honorarfreie Fotos



Presseinfo 22.12.2017

Die Bierregion Innviertel bekommt Zuwachs

Fünf neue Mitglieder, darunter eine Brauerei, verstärken den Zusammenschluss

OÖ. / INNVIERTEL / BRAUNAU. Bevor das Jahr zu Ende geht, präsentiert die Bierregion Innviertel fünf neue Mitglieder. Drei Gasthäuser, eine Brauerei und ein Tourismusverband – alle aus dem Bezirk Braunau – machen den regionalen Zusammenschlusses noch schlagkräftiger.

„Wir wollen mit der Marke ,Aspacher Bier' wieder präsenter sein und setzen dabei auch auf die Unterstützung durch die Bierregion", sagt Brauereileiter Günther Preishuber von der Brauerei Aspach. Die alteingesessene Brauerei im Besitz der Firma Starzinger wurde 2012 räumlich und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Das „Aspacher Urbräu" und das „Aspacher Pilser'L" gibt es im Umkreis der Brauerei und bei lokalen Wirten.

Wirte setzen auf das Thema Bier

Zwei dieser Wirte – das Gasthaus Gramiller in Höhnhart und der Haiderwirt in St. Veit – sind nun ebenfalls Teil der Bierregion Innviertel. Ferdinand Gramiller hat den Familienbetrieb – die Geschichte geht zurück bis ins Jahr 1796 – in den letzten 15 Jahren zu einem zeitgemäßen Gasthof ausgebaut, die Küche ist bodenständig mit Blick auf gesunde Ernährung. Gemütlichkeit wird großgeschrieben.

Stephanie und Herbert Burgstaller vom „Haiderwirt" in St. Veit haben ihr Gasthaus im Vorjahr umgestaltet und ihm eine neue Richtung gegeben. Auf der Karte stehen u.a. kleine Rindfleischgerichte von den eigenen Tieren, wo es geht, setzt man auf Bio. Bekannt ist Stephanie Burgstallers Bratl, das sie mit Vorderwürze aufgießt. So wird es nicht bitter, sondern nur saftig und zart. „In Zukunft werden wir eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Bieren anbieten – überschaubar, aber abwechslungsreich", so die Wirtin.

Blick über den Bierdeckelrand

Dritter Gastronom im Bunde ist Franz Schrattenecker jun. mit seinem Mattigtalerhof in Mattighofen. Der Gasthof ist bekannt für seine saisonal abgestimmte Speisenkarte. Darin findet man neben traditionellen innviertler Schmankerl auch internationale Gaumenfreuden, welche aus regionalen Produkten frisch zubereitet werden. Die jungen Wirtsleut` Franz und Christiane servieren ihren 24 Stammtischen schon jetzt 15 ausgewählte regionale Spezialbiere. Moderne Tradition hat einen Namen: Gasthof Mattigtalerhof.

Auch auf touristischer Seite gibt es einen Neuzugang: Der Tourismusverband Seelentium ist nun ebenfalls an Bord der Bierregion. Gerade im touristischen Bereich setzt man ja aktuell verstärkt auf Kulinarik und eben auch auf das Thema Bier.

Mehr Info:

www.innviertelbier.at
www.starzinger.at
www.haiderwirt.at
www.gasthof-gramiller.at
www.mattigtalerhof.at
www.seelentium.at

Rückfragehinweis:

Bierregion Innviertel
Mag. Andrea Eckerstorfer
Dr. Thomas-Senn-Straße 10
4910 Ried im Innkreis
Tel.: +43/07752/21 118
Mobil: +43/699/10 57 12 46
E-Mail: office@innviertelbier.at


Honorarfreie Fotos




Presseinfo PA 4.12.2017

Biersommelier(e) - das zischt!

OBERÖSTERREICH/INNVIERTEL/RIED IM INNKREIS. Die Zeiten, in denen sich Bier vor allem über die Menge definierte, sind längst vorbei. Heute gibt man Bier den Wert, der ihm zusteht, setzt auf Qualität und immer neue Geschmacksvarianten. Die Ausbildung zum Biersommelier, die seit heuer in der Brauerei Ried angeboten wird, trägt dieser Entwicklung Rechnung.

Die GANZE PA als PDF
Honorarfreie Fotos © Brauerei Ried/Rambossek


Presseinfo PA 27.9.2017

Auf zum 14. Festival der Biervielfalt am 13. und 14. Oktober!

Das Innviertel hat nicht nur die größte regionale Brauereidichte Österreichs, es hat auch was über für alte und neuere Tradition. Der zweiten Kategorie ist zweifellos das „Festival der Biervielfalt“ zuzuordnen, welches heuer bereits das 14. Mal stattfindet und immer noch nichts von seinem urigen Charme eingebüßt hat – im Gegenteil: es freut sich steigender Beliebtheit, zieht Menschen aus allen Bundesländern an und vereint sie rund ums wundervolle Thema Biergenuss und Biervielfalt.

Die GANZE PA als PDF


Presseinfo PA 07.09.2017

Zu Michaeli gehen Biertrinker aufs Wasser

Innviertler Biervielfalt am Brauereischiff von Kapitän Schaurecker
OÖ. / INNVIERTEL / SCHÄRDING. Noch heute beginnt für viele Brauereien das Geschäftsjahr bereits zu „Michaeli" am 29. September. Denn am Michaelitag ging früher die durch hohe Temperaturen und durch die Obrigkeit verordnete Zwangspause beim Bierbrauen zu Ende. Hopfen und Malz wurden eingelagert und der erste neue Sud angesetzt, man zog Bilanz und feierte. Die Bierregion Innviertel führt die Tradition fort und lädt am Freitag, 29. September, aufs Brauschiff von Kapitän Manfred Schaurecker in Schärding.

Die GANZE PA als PDF

Honorarfreie Bilder
© Bierregion Innviertel




Presseinfo PA 27.7.2017

Bierverkosten in der Kellergröppe

INNVIERTEL / BEZIRK SCHÄRDING / RAAB. Kühle Keller, beschattet von mächtigen Bäumen, dazu eine Auswahl köstlicher Biere: Nicht nur Biertrinker, aber natürlich vor allem sie, kommen bei der Biermesse am Samstag, 19. August, in der Raaber Kellergröppe auf ihre Kosten.
 
Die GANZE PA als PDF
 
Honorarfreie Bilder
©Bierregion Innviertel





Presseinfo zu PA 25.7.2017

Schuss! Tor! Bier!

Bei der 30. Auflage des traditionsreichen Innviertler Cups gibt es eine besondere Paarung mit der Bierregion Innviertel: Diese spendiert für ein Elferschießen unter Fans in Summe 245 Liter Bier.

Die GANZE PA als PDF

Honorarfreie Bilder
©Bierregion Innviertel/Prokop



Presseinfo zur PA 06.06.2017

Nach „Entfaltung": Kartons werden zu Messedeko

Bierregion Innviertel sichert Nachnutzung des Rieder Schulprojekts
OÖ./INNVIERTEL/RIED IM INNKREIS. Beim Bier kommt es ja hauptsächlich auf den Inhalt an. Dass auch die Verpackung zum Erfolg beiträgt, beweist seit Jahren die gemeinsame Bierbox der Innviertler Bierregions-Brauereien. Sieben feine Biere stecken im Karton. Ein Projekt von Schülern und Schülerinnen des BORG Ried zeigt nun, dass aus der schönen Hülle auch Kunst entstehen kann.

Die GANZE PA als PDF

Honorarfreie Bilder
©Borg Ried




Presseinfo zur PA 04.04.2017

Innviertler Biermärz": Gäste reisten 250 Kilometer weit an

INNVIERTEL / Der März ist vorbei und mit ihm auch der „Innviertler Biermärz": 31 Tage, vollgepackt mit Kunst, Kulinarik und Unterhaltung rund um das zentrale Thema Bier. Aktuell zählte die Veranstaltungsreihe in den Bezirken Braunau, Ried und Schärding bereits mehr als 5500 Besucher – ein neuer Rekord in der noch jungen, heuer fünfjährigen Geschichte des Biermärz.

Die GANZE PA als PDF


Honorarfreie Bilder

Weberbräu – Männergedeck, Fotonachweis: Weberbräu/Rambossek
Loryhof – Biergala am Loryhof, Fotonachweis: Mairinger
Bock auf Linz -  Bockbierverkostung in der Kulturbar (Ulrike Würzburger, Johann Froschauer, Nikolaus Moser, Matthias Schnaitl, Martin Erlinger, Andrea Eckerstorfer, Manfred Schaurecker, Josef Niklas), Fotonachweis: Kunasz-Herzig
Weitere Fotos unter http://www.biermaerz.at/#news

_________________________________________________________________
Presseinfo zur PA 31.3.2017

Fünf Köche, 180 Gäste und eine Riesenfreude

Erlös von Benefizveranstaltung geht an die Mobile Kinderkrankenpflege

INNVIERTEL / BEZIRK RIED / GURTEN / Für die Gäste gab es „eine kulinarische Symphonie in fünf Sätzen", für die Mobile Kinderkrankenpflege im Innviertel einen Scheck über 10.000 Euro: Was gestern, Donnerstag, bei einer Benefizveranstaltung mit den fünf Innviertler Haubenköchen im „Future Dome" der Firma Fill in Gurten geboten wurde, hielt mit der Qualität der versammelten acht Hauben locker mit.

Die GANZE PA als PDF


Honorarfreie Bilder
Fotonachweis: Fill GmbH Gurten/Ratzinger


_________________________________________________________________
Presseinfo zur PA März 2017

Bock auf Linz: Innviertler Bier zu Gast in der Hauptstadt


„Bierregion Innviertel" lud zum Verkosten in die „Kulturbar Konrad“
Bierfeinspitze füllten gestern, Mittwoch, die Linzer Kulturbar Konrad bis auf den letzten Platz: Die Bierregion Innviertel hatte zum Auftakt des diesjährigen „Innviertler Biermärz“ in die Landeshauptstadt geladen. Mit im Gepäck hatte sie Kostproben von neun Innviertler Brauereien, die den Linzern Gusto auf mehr machen sollten.

Die GANZE PA als PDF

Honorarfreie Bilder
Bildbeschreibungen im PDF der PA. (s.o.)

_______________________________________________________________
Presseinfo zur PK Februar 2016

Innviertler Biermärz 2017:
Frischer Wind in der Bierregion


Biermärz feiert fünften Geburtstag
Seit fünf Jahren ist der Monat März im Innviertel ganz dem Bier gewidmet. Der „Biermärz 2017“ wird dem Jubiläum mit 60 Veranstaltungen mehr als gerecht. […]

Neuzugänge bringen frischen Wind
Heuer erstmals mit im Boot sind die Brauerei Pfesch aus Treubach (Bezirk Braunau), das Wenzl-Bräu aus Wernstein (Bezirk Schärding) und das Kanonenbräu aus der Stadt Schärding. […]
 
Jahrelange Aufbauarbeit zeigt Wirkung
„Wir spüren deutlich, dass unsere Offensive greift", so Andrea Eckerstorfer, die die Bierregion von Anfang an begleitet und mitentwickelt hat. Das zeigt sich u.a. an der Sortenvielfalt und an den Tourismus-Angeboten. […]
 
Klein- und Mittelbetriebe treffen sich auf Augenhöhe
Beeindruckt ist die Projektverantwortliche auch von der Kooperationsbereitschaft der Brauer: „Es ist keineswegs selbstverständlich, dass sich neun Brauer an einen Tisch setzen, um an einer gemeinsamen Zukunft zu arbeiten." Zusammenarbeit ist auch das Stichwort beim Aper-Bier, das heuer in zweiter Auflage gebraut wird. Das offizielle Biermärz-Bier ist ein Gemeinschaftsprodukt der Bierregions-Brauereien. […]
 
Biersommelier-Ausbildung: Ab Sommer 2017 in Ried
Ab Sommer 2017 wird in Ried eine Biersommelier-Ausbildung angeboten. Für heuer sind zwei Termine geplant (Juni, Oktober). […]
 
Bunter Veranstaltungsreigen
Essen und Trinken ist auch ein zentrales Thema beim „Biermärz". Die teilnehmenden Wirte servieren mit Bier veredelte Gerichte aus der Küche und natürlich die ganze Vielfalt der Inn-viertler Bierlandschaft. Weitere Schauplätze sind Brauereien und Kultureinrichtungen in den Bezirken Braunau, Ried und Schärding. Viel Raum nimmt auch die Kultur ein. […]

Die GANZE PA als PDF

HONORARFREIE Bilder HighRes-Download
Bildbeschreibungen im PDF der PA. (s.o.)
Credits alle Bilder: © Lothar Prokop




Presseaussendung November 2016

Fünf Köche, acht Hauben, ein guter Zweck


Benefizabend mit allen Innviertler Haubenköchen geht in die zweite Runde
INNVIERTEL / GURTEN. Heuer zum ersten Mal serviert, könnte die Veranstaltung bald zu einem Küchenklassiker werden: Im Rahmen des „Innviertler Biermärz" kochen die regionalen Haubenköche auch 2017 wieder gemeinsam auf. Nach dem Stift Reichersberg ist diesmal der Fill Future Dome in Gurten Schauplatz des Benefizabends – die Gäste erwartet ein kulinarisches Gesamtkunstwerk. Der Erlös kommt erneut einem guten Zweck zugute. Und weil die Veranstaltung im Vorjahr schnell ausgebucht war, rät das Christkind dazu, schnell zuzugreifen.

Die GANZE PA als PDF




Presseaussendung Oktober 2016

Ein klares „Ja“ zur Bierregion Innviertel


BRAUNAU/RIED/SCHÄRDING. „Wir sind vor viereinhalb Jahren mit dem Ziel angetreten, das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen und dem Thema Bier den Stellenwert zu geben, den es in der Region hat.

Vor diesem Hintergrund bedauern wir es außerordentlich, dass die Brauerei Baumgartner diesen Weg nicht mehr mitgehen will", sagt Andrea Eckerstorfer von der Bierregion Innviertel. Davon, dass im Gefolge der Brauerei nun auch der Tourismusverband Schärding die Mitgliedschaft beim Verein aufgekündigt hat, lässt sich die Projektverantwortliche nicht entmutigen. Wirte, Brauereien und der OÖ. Tourismus stehen fest hinter der Bierregion.

Die GANZE PA als PDF



Presseaussendung September 2016

„Michaeli“ – dem Bier ein Fest


Innviertler Brauereien laden zur Verkostung ihrer Biervielfalt ein

BRAUNAU / RIED IM INNKREIS / SCHÄRDING. Michaeli, der 29. September, war einst ein wichtiger Tag für die Brauer: Mit ihm die ging die durch hohe Temperaturen und durch die Obrigkeit verordnete Zwangspause beim Bierbrauen zu Ende. Hopfen und Malz wurden eingelagert und der erste neue Sud angesetzt. Heute wird das ganze Jahr über gebraut. Wie gut, davon kann man sich am Michaelitag in den Privatbrauereien der Bierregion Innviertel überzeugen.

Die GANZE PA als PDF




Presseaussendung

Innviertler Biermärz 2016 erfüllte alle Erwartungen

Der „Innviertler Biermärz 2016“ ist Geschichte und hat die in ihn gesetzten Erwartungen mehr als erfüllt:

Zwischen 1. und 31. März haben mehr als 5000 Besucher das Thema Bier aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln kennengelernt. Brauer, Wirte und die Tourismusverbände ziehen ein positives Resümee über die vierte Auflage der Veranstaltungsreihe.


Die GANZE PA ALS PDF

HONORARFREIE Bilder HighRes-Download
Bildbeschreibungen im PDF der PA. (s.o.)
 






Mehr Pressebilder:
> Logos Bierregion Innviertel
Logos Brauereien
> Bierflaschen
> Biermärz